Events

Ausserordentliche GV Eischoll Tourismus

Einladung zur ausserordentlichen Generalversammlung für Mitglieder ET

Werte Mitglieder

Der Vorstand von Eischoll Tourismus lädt Sie hiermit zur ausserordentlichen Generalversammlung ein. Diese findet statt am:

Samstag, 10. November 2018, 19:00 Uhr

im Burgersaal von Eischoll

Traktanden:

  1. Begrüssung
  2. Wahl der Stimmenzähler
  3. Antrag des Vorstands bezüglich Verkauf Tschorrli (siehe Beilage)
  4. Verschiedenes

Wir freuen uns, möglichst viele Mitglieder an der GV zu begrüssen.

Mit freundlichen Grüssen,

Der Vorstand

Eischoll Tourismus 

**********************************************************

Beilage zur ausserordentlichen GV vom 10. November 2018

Der Vorstand stellt folgenden Antrag an die GV: Die GV erteilt dem Vorstand die Vollmacht, das Fahrzeug Tschorrli zum bestmöglichsten Preis zu verkaufen.

Wie in der ordentlichen GV vom 3. März 2018 angesprochen, müssen Nutzen und Aufwand für das Fahrzeug «Tschorrli» neu beurteilt werden.

Das Fahrzeug wurde 2015 zum Preis von CHF 100’000 angeschafft. Die Finanzierung erfolgte über Eigenmittel von CHF 60’000 und der Aufnahme eines Darlehens von CHF 40’000 bei der Gemeinde Eischoll. Ziel der Anschaffung war es, die Winterwander- und Schlittenwege zu präparieren und ein Zusatzangebot für die Wintergäste zu bieten.

Aus folgenden Gründen stellt der Vorstand den Antrag, das Fahrzeug «Tschorrli» zu verkaufen:

Reduzierte Nachfrage, reduziertes Angebot. Durch den Nachtbetrieb des neuen Sessellifts resp. des Angebots des Nachtskifahrens am Freitag und Samstag ist die Nachfrage nach Fahrten mit dem Tschorrli stark zurückgegangen. Weiter führte dies auch zu einer Einschränkung des Angebots: aus Sicherheitsgründen sind Fahrten mit dem Tschorrli nur dann erlaubt, wenn die Pisten nicht im Gebrauch sind.

Finanzielle Belastung. Der Unterhalt vom «Tschorrli» kostet den Verein rund CHF 20’000 pro Jahr (bei einem Budget von rund CHF 75’000 pro Jahr). Dieser Betrag setzte sich im Geschäftsjahr 2016/2017 wie folgt zusammen:

   

Zusammenarbeit mit SEA. Die SEA verfügt über die notwendige Fachkompetenz zur Präparation der Winterwander- und Schlittelwege sowie zum Unterhalt der dafür notwendigen Fahrzeuge. Die SEA hat sich bereit erklärt, diese Aufgaben zu übernehmen und wir dafür durch Eischoll Tourismus entschädigt.

Durch den Verkauf vom «Tschorrli» können die laufenden Kosten für den Verein massiv gesenkt werden. Dadurch wird Geld für die Finanzierung von neuen Angeboten, insbesondere im Bereich des Sommertourismus, generiert. Die Präparation der Winterwander- und Schlittelwege ist durch die enge Zusammenarbeit mit der SEA gewährleistet.

Eischoll Tourismus – Putztag

PDF Plakat zum teilen: 1804_Putztag_Plakat

Alle Mitglieder und freiwilligen Helfer sind herzlich willkommen, mit uns die Wanderwege für die neue Saison zu präparieren.